Berlin Garnisonsfriedhof

27 04 2010


Durch Zufall fanden wir diesen Garnisonsfriedhof in einer Nebenstrasse nahe des Zentrums. Der Eingang sah aus wie eine mit Graffiti bespruehte private Tuer. Ian sah dann das Schild. Ploetzlich waren wir in einer stillen Oase inmitten des Stadtlaerms. Eine scheinbare Idylle. Der Friedhof ist einer der aeltesten Berlins; er existiert seit 1706. Umgeben von Wohnbloecken und einer ebenfalls bespruehten Mauer ist das ein wunderbarer Ort, um mal kurz hier zu sitzen und abzuschalten. Dort gibt es sogar einen Cache!




Advertisements

Actions

Information

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: