Mount Hood und Ruby Beach

24 10 2015

Am Mittwoch morgen sind wir frueh zum Laurance See nur 10 min von Parkdale gefahren. Von dort sieht man den Mount Hood ueber dem See. Kurz vor Sonnenaufgang wurde der Gletscher rot.

_8UW6285

Der Sonnenaufgang war allerdings am besten auf der anderen Seite des Damms.

IMAG0622

Dann zurueck zum B&B zum Fruehstueck und weiter ging die Reise. Von Parkdale bis Cascade Locks, dort ueber den Columbia Fluss, dann nach Norden bis Olympia und weiter Richtung Nordwesten bis in den Olympic Mountain Nationalpark. 6 Stunden Fahrt.

Wir hatten uns lose mit unseren Freunden am Ruby Beach zum Sonnenuntergang verabredet. So gegen 17.00 trafen dann auch alle ein. Jede Menge Umarmungen und Haende schuetteln – wir hatten einige der Truppe seit 6 Jahren nicht mehr gesehen!!

.facebook_1445690692534

Ruby Beach ist immer beeindruckend!

_8UW6325

Von dort dann zum Hotel, schnell einchecken und alle Mann (10!) zum Mexikaner, den es tatsaechlich noch gibt. Sah auch noch alles genauso aus wie vorher und das Essen war wie immer klasse.

Mit unseren kanadischen Freunden Al und Jan haben wir hinterher in unserem (riiiesigen) Zimmer ein Glas Wein getrunken und lange erzaehlt.

Und so sehe ich aus, wenn wir morgens frueh im Kalten draussen sind! 🙂

IMAG0042

Advertisements

Actions

Information

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: